Terroir de Caux bild einen Küstenraum und ein ländliches Gebiet mit 79 Dörfern voller Charme. Darunter Bacqueville-en-Caux und Luneray, eine ehemalige Festung und historische Hochburg des Protestantismus. Die beiden wurden stark von ihrer Geschichte geprägt und zeichnen sich heute durch ihre Dynamik und ihr geschäftiges Treiben aus. Dazu kommen eine Reihe typischer Dörfer des Pays de Caux mit ländlichem Kulturerbe, landwirtschaftlich genutzten Ebenen und gastfreundlichen Einwohnern, die Sie zu jeder Jahreszeit herzlich willkommen heißen!